AKTUELL: 27.01.2009
Das BUREAUKARINZAUGG analysiert aktuell den Seilbahnbestand der Schweiz. Anlass ist der vom Bundesamt für Kultur erteilte Auftrag, ein Inventar der Seilbahnen der Schweiz zu erstellen.

2009:

Weinbauerndorf Ligerz-Gléresse (Arbeitstitel), Schweizerische Kunstführer GSK, hrsg. von der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte. Konzept, Textkoordination und Mitarbeit im Autorenteam

2008-2009:

Schweizer Seilbahnen von nationaler und regionaler Bedeutung. Inventararbeit im Auftrag des Bundesamtes für Kultur BAK. ARCHEOS/BUREAUKARINZAUGG in Zusammenarbeit mit Seilbahn- und Inventarisationsfachleuten (Peter Bannwart, Thomas Batschelet, Erwin Bloch, Stephan Kraus, Brigitte Müller , Rudolf Saum) Teamleitung, Konzept, Methodenentwicklung, Recherche, Inventarisation

2008

EKKM Mühleberg. Im Auftrag der RESUN AG. ARCHEOS, Analyse ISOS im Rahmen der UVP.

Die Ikonographie der Schweizer Stadt (15.-19. Jahrhundert), Stadtartikel Biel. Forschungsprojekt des Historischen Instituts der Universität Zürich (Prof. Dr. Roeck) mit Unterstützung des Schweizerischen Nationalfonds SNF. Publikation in Vorbereitung

SBB, Bahnhof Zug, Altes Lokomotivdepot. Abbruchdokumentation. ARCHEOS, Projektleitung und Ausführung Michael Gerber

2007-2008

SBB, Bahnhof Aarau, Aufnahmegebäude. Abbruchdokumentation. ARCHEOS in Zusammenarbeit mit Rolf Steinegger, Fotograf, Projektleitung und Ausführung Michael Gerber

Seit 2006

SBB, Streckeninventar Gotthardbahn Bergstrecke. Gebäude und Anlageninventarisierung der Basisstationen Erstfeld und Biasca. ARCHEOS in Zusammenarbeit mit Peter Bannwart, Geograf, Projektleitung und Ausführung Karin Zaugg

2006

Trub im Emmental. Schweizerische Kunstführer GSK Nr. 793-794, hrsg. von der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte. ARCHEOS, Autorengemeinschaft mit Michael Gerber, Konzept, Textkoordination

2005-2006

Jubiläum 500 Jahre Kirche Kirchberg. Auftrag der Kirchgemeinde Kirchberg. ARCHEOS, Gemeinschaftsarbeit mit Michael Gerber, Konzept, Aufarbeitung des kirchlichen und sozialhistorischen Kontextes sowie Bereitstellung der betreffenden Materialien

2002-2005

ZÄHR Mittelalterkompetenzzentrum Burgdorf. Auftrag der Stadt Burgdorf. ARCHEOS, Gemeinschaftsarbeit mit Michael Gerber und unter Mitarbeit der agence schneider in Le Landeron Entwicklung und Ausarbeitung einer Projektidee zur Zukunft der Schlossanlage Burgdorf

2003

Registererstellung für das Inventar der neueren Schweizer Architektur 1850-1920 INSA für die Gesellschaft der Schweizerischen Kunstgeschichte. Arbeitsgemeinschaft mit Michael Gerber

2002-2003

300 Jahre St. Petersburg. Schweizer Architektur an der Newa. Auftrag für Schweizer Radio International/swissinfo und Präsenz Schweiz. Arbeitsgemeinschaft mit Michael Gerber, Konzeption für die Initial-DVD der Reihe swissworld Schwerpunktthemen zur Schweiz, Ausarbeitung und Bereitstellung von Text-, Bild- und Tonmaterial zu einer multimedialen DVD-ROM-Produktion ( http://www.stpetersburg2003.ch und http://www.swissworld.org/de/switzerland/ressourcen/dvd/uebersicht/ )

2001

Kunstobjekte. Digitaler Kunstführer im Auftrag von Schweizer Radio International/Swissinfo. Arbeitsgemeinschaft mit Michael Gerber, fundierte Kunsttexte und Bilder zu 500 markanten Baudenkmälern der Schweiz (Seite wird nicht mehr unterhalten)

Spurensuche: Das Ehepaar Worringer und ihr Berner Umfeld, in: Marta Worringer. "meiner Arbeit mehr denn je verfallen", Schriftenreihe Verein August Macke Haus Bonn, Nr. 39, Bonn 2001, S. 45-56

1999

Die Liebe, in: Ferdinand Hodler. Die Zeichnungen im Kunstmuseum Bern, Bestandeskatalog und Katalog der Ausstellung im Kunstmuseum Bern 1999/2000, hrsg. von Oskar Bätschmann, Henriette Mentha und Bernadette Walter, Bern: Stämpfli, 1999